Jetzt unsere Hackmaschine über das Investitionsprogramm Landwirtschaft finanzieren lassen!

Icon/Burger

Feldklasse Rukaby: Rotierende Werkzeuge entfernen alle Unkräuter und sorgen für hohe Qualität der Ernte

Ehemals bekannt als DULKS ABRAH Beet.

Erstklassige Vorteile im Beetanbau

  • erstmals Hacken ab einem Reihenabstand von 5 cm möglich
  • extrem nah an der Reihe arbeiten (bis 1,75 cm), besonders im frühen Stadium der Kulturpflanze
  • sensible Jungpflanzen werden nicht beschädigt
  • Erde wird nicht zur Seite geschoben
  • sehr geringe Restverunkrautung
  • direktere Unkrautbekämpfung als mit Bügelhacke
  • Unkraut wird herausgehebelt bzw. abgetragen
  • Kosteneinsparung gegenüber Handjäten: bis zu 70 %
  • Mineralisierungseffekt für den Boden
  • effektive Selbstreinigung der Rotationsschare
  • perfekte Anpassung an Beetoberfläche
  • kommt mit verschiedensten Bodenarten klar
  • flexible Reihenweitenanpassung

Bestens geeignet für folgende Pflanzen(-stadien):

  • Kleine Schnittsalate (Baby Leaf, Mesclun, Spinat, Rucola, Asia-Salat, Feldsalat) vom Auflaufen bis ca. eine Woche vor der Ernte oder bis ca. 7 cm Blattlänge
  • Karotten, Möhren, Rübli, Pastinaken, vom Auflaufen bis zum 3. - 4. Laubblatt und ca. 8 cm Höhe
  • Saatzwiebeln, Frühlingszwiebeln, Porree, Lauch, vom Auflaufen über Peitschenstadium bis zu ca. 11 cm Höhe oder starkem Neigen
  • Ein- oder mehrjährige Kräuter (z.B. Melisse, Kerbel, Petersilie, Koriander, Löwenzahn, Fingerhut) vom Auflaufen bis ca. 8 cm Höhe
Frau steht im Feld und inspiziert ausgehebeltes Unkraut
Konstruktion der Feldklasse Rukaby
Unterbodenansicht der Krummzacken im Detail
Konstruktion der Feldklasse Rukaby
Monitor des Lenksystems

__SLIDER__

Ausstattung mit Liebe zum Detail

Parallelogrammaufhängung und elektrohydraulische Regelung des Anpressdrucks für präzise Arbeitstiefe, seitlicher Neigungsausgleich über Pendelgelenk

Ausstattung mit Liebe zum Detail

Werkzeuge auf Welle sind einzeln entnehm- und positionierbar

Ausstattung mit Liebe zum Detail

Antrieb der hinteren Wellen hydraulisch oder bei lehmigen Sandböden auch Selbstantrieb möglich

Ausstattung mit Liebe zum Detail

Zusatzoptionen für erhöhten Komfort: Kamerasystem, hydraulische oder automatische Lenkung über Bilderkennung*, Joysticksteuerung... 

*ab dem Keimblatt funktionssicher, Tag und Nacht auch bei Überstunden

 

__SLIDER__

Auf dem Boden der Tatsachen zählt Vielseitigkeit.

  • geeignet für alle Böden
  • Sand, Ton, Löss, Lehm, torfige Böden...
  • Steine sind kein Problem
  • einfacher Umbau zwischen verschiedenen Reihenabständen durch schnellen
  • Austausch der Werkzeugelemente
  • zwischen verschiedenen Reihenanzahlen durch Entnahme einzelner Werkzeugpakete
  • kann auch vor der Saat zur Entnahme eines falschen Saatbeets genutzt werden

Auf dem Boden der Tatsachen zählt Vielseitigkeit.

  • geeignet für alle Böden
  • Sand, Ton, Löss, Lehm, torfige Böden...
  • Steine sind kein Problem
  • einfacher Umbau zwischen verschiedenen Reihenabständen durch schnellen
  • Austausch der Werkzeugelemente
  • zwischen verschiedenen Reihenanzahlen durch Entnahme einzelner Werkzeugpakete
  • kann auch vor der Saat zur Entnahme eines falschen Saatbeets genutzt werden
Gelockerter Boden im Beetanbau von Baby Leaf
Ausgehebelte Unkräuter im Beetanbau von Karotten
Feldklasse Rukaby arbeitet im Beetanbau von Rucola auf sandigem Boden

Technische Daten

  • Beetbreite: 1,3 m, 1,5 m, 1,7 m, 2,3 m, 2,8 m
  • Beetanzahl: 1 oder 3
  • Anbauposition: Heck- oder Zwischenachsanbau
  • Arbeitsgeschwindigkeit: je nach Kultur 1,5 - 6 km/h
  • Gewicht ohne Rahmen: ab 250 kg

Datenblatt mit Abmessungen

Ersatzteile

Konfiguration (DE)

Feldklasse Pacorel für den Dammanbau

Überzeugt doppelt und dreifach.

Mehr erfahren

Teaser Pacorel für den Damm

Feldklasse Zurama für den Ackerbau

Hacken in der Reihe unter Mulch.

Mehr erfahren

Teaser Zurama für den Acker

DULKS wird Feldklasse, alles bleibt Weltklasse.
Unser neuer Markenauftritt ist da!

Weiter zur Feldklasse-Seite